Fahrgastinformation zu den Linien 600, 834 & 835.5

Sehr geehrte Kunden,

aufgrund der Sanierung der B 300 Ortsumfahrung Ziemetshausen, aufgeteilt in 2 Bauabschnitte kommt es hier zu Verspätungen und wegfall einzelner Haltepunkt bzw. Verlegung von Haltestellen.

Ab dem 30.07. – 18.08.2021 kann die Haltestelle Thannhausen Hansenhohl mit Allen Linien nicht bedient werden!  
Ab dem 18.08. – vsl. 17.09.2021 können die Haltestellen Ziemetshausen- Gewerbegebiet, Schönebach & Holzara auf den Linien 600, 834 nicht bedient werden!
Ab dem 18.08. wird die Haltestelle Uttenhofen in die Bgm-Martin-Meier-Straße verlegt, bitte nutzen Sie die Haltestelle zum Ein/Aussteigen! à Siehe Bildbeschreibung

Sollten Sie Fragen haben so können Sie sich gerne an unser Team wenden unter der Tel. 08282 – 9902 – 0   

Achtung! Sperrung der Haltestelle Thannhausen - Kirche

Aufgrund von Baumaßnahmen kann die Haltestelle Thannhausen Kirche AB dem 03.05.2021 bis auf Weiteres nicht bedient werden:

Linie 830
Richtung: Burtenbach – Jettingen – (Günzburg)
Ersatzhaltestelle Thannhausen Schulzentrum Steig 6 

Linie 600
Richtung Augsburg Thannhausen Schulzentrum Steig 1
Richtung Krumbach Thannhausen Schulzentrum Steig 7

Zudem wird ab dem 26.05.2021 für die Linien 600 & 830 eine zusätzliche Haltestelle in der Ursbergerstr. (Höhe Fa. Gleich) eingerichtet.

Wir bitten um Verständnis, Besten Dank!

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung unter der Telefonnummer: 08281 9986-200.



Weiterhin sicher Busfahren, in Zeiten von Corona

In Ergänzung zur regelmäßigen Reinigung und Desinfektion der Kontaktflächen haben wir in den letzten Wochen eine neue Desinfektionsmethode getestet, die nunmehr in allen Bussen zum Einsatz kommt. Dazu wird mittels eines elektrischen Diffusors ein kennzeichnungsfreies und ökologisches Flächendesinfektionsmittel aufbracht, das zuverlässig innerhalb von Sekunden wirkt und dauerhaft die Hülle von Viren (auch das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 / Covid-19), Bakterien, sowie Pilze zerstört. Damit wird das Busfahren, mit Linienbus, FLEXIBUS oder Kleinbus noch sicherer. Im Bild wird das Desinfektionsmittel im Rahmen einer Mitarbeiterschulung eingesetzt. Unabhängig von den Hygiene-Maßnahmen unseres Busunternehmens gilt in allen Bussen nach wie vor die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.