Brandner Bus Schwaben Flexibus

Seit 2009 ist der FLEXIBUS aus dem Raum Günzburg-Krumbach nicht mehr wegzudenken. Als Ergänzung zum Linienverkehr erschließt der FLEXIBUS für den ÖPNV die Fläche - ohne festen Fahrplan, ohne feste Linie – ein Erfolgsmodell, das 2018 auch im Unterallgäu eingeführt wird.

Darum sollten Sie den FLEXIBUS nutzen:

So flexibel wie sein Name ist der FLEXIBUS. In den jeweiligen FLEXIBUS-Gebieten im Raum Günzburg-Krumbach (und ab 1. Oktober auch in Kirchheim-Pfaffenhausen) ist flächendeckend ein enges Netz an FLEXIBUS-Haltestellen über die Orte gelegt. Damit ist eine FLEXIBUS-Haltestelle nicht weiter als 100 Meter entfernt! Der FLEXIBUS bringt seine Fahrgäste zu den Anschlussverbindungen von Bus und Bahn – oder in den nächsten Ort zum Arzt, zur Apotheke, zum Einkaufen oder zum Behördenbesuch – und erfüllt dabei im ländlichen Raum eine wichtige Aufgabe für Menschen, die keinen Führerschein oder kein Auto besitzen.

Flexibus-Website

Hier gelangen Sie zum offiziellen FLEXIBUS-Webauftritt.

FLEXIBUS.NET

Anmeldung

Hier für den Flexibus anmelden

Vor der ersten Fahrt stellen wir Ihnen Ihre persönliche Flexicard aus, so dass wir bei Ihrem Anruf schnell reagieren können. Sollte ein Partner des FLEXIBUS Ihre beste­hende Reservierung ändern oder eine neue Fahrt für Sie buchen, ist die Nennung Ihrer FLEXIBUS-Kundennummer ausreichend.

Downloadbereich Flexibus

Downloadbereich

Hier können Sie die aktuellen Flyer des FLEXIBUS schnell und kostenlos herunterladen.